Stalltechnik Fachhandels GmbH
Großhandel und Transportleistungen


MK:N Klauenwaschanlage

  • Sehr gute Reinigungswirkung an : Klauenballen, Klauenzwischenspalt, Dorsalem Kronsaum
  • Keimreduzierung auf nahezu Null (DLG- Fokustest)
  • Infektiöse Klauenkrankheiten wie Ballenhornfäule werden eingedämmt (LVA Echem)
  • Der Mortellaro– Befall geht innerhalb weniger Wochen deutlich zurück (FH Bingen und Dr. Andrea Fiedler)
  • Zu den häufigsten Ursachen für Leistungsverluste bei Milchkühen zählen die bakteriellen Klauenerkrankungen.
  • Mit der MK:N Klauenwaschanlage gibt es nun ein funktionierendes System, um diese Erkrankungen wirksam einzudämmen. Richtig eingesetzt können so viele von Bakterien verursachten Klauenerkrankungen bekämpft und die Tiere wieder zu besserer Leistung durch gesunde Klauen gebracht werden.
  • Nachdem die Klauen mit Wasser gereinigt wurden, werden die Klauen mit einem hochwirksamen Desinfektionsmittel besprüht.


Voraussetzungen für einen effektiven Einsatz der Klauenwaschanlage

  • Der richtige Standort im Stall
  • Ein "Kuhgerechtes" Stallumfeld
  • Die richtige Umbauung
  • Fachgerechte Installation
  • Gewährleistung der Mindestanschlusswerte

Das Bewusstsein des Betreibers, durch eine verbesserte Klauenhygiene dauerhaft gesunde Klauen und somit leistungsfähigere Kühe zu besitzen.